YOGA my heart, my soul...

"EINATMEN AUSATMEN PRESENT SEIN..."

 

...ein kalter Oktobertag auf Sylt, "eine Verabredung mit mir selbst",  in einem besonderen Wellness Yoga Spa Hotel und die Frage: sind Sie Yogalehrerin?

 

War es wieder soweit um eine neue Erfahrung zu machen? etwas Neues zu beginnen? Eine kleine Sekunde musste ich den Atem anhalten...!

Gut dann bleibe ich einfach hier und los geht's.

Ich liebe Yoga seit meiner Kindheit, mein Vater hat mich den Sonnengruß gelehrt, während unseren Strandspaziergängen auf der Insel. Also eine Hommage, eine Intuition zu bleiben. Als Gestalterin und freie Künstlerin, bin ich diesen Weg schon mein ganzes Leben gegangen. Vor dem Hintergrund meiner Erfahrung und dem Streben danach, was meinem Herzen gut tut, kam ich dazu Yoga auch zu lehren. Es erfüllt meine Seele dieses Ganzheitliche Denk- und Übungssystem weiterzugeben, die Menschen zu inspirieren und auf eine sanfte Art und Weise, Yoga zur Grundlage für ihr persönliches Wohlbefinden zu machen.

 

 

Warum Yoga üben:

 

 * Yoga ist ein Gegenspieler zu Stress und Hektik. Körper, sowie Geist kommen      optimal zur Ruhe.

* Yoga üben, um das Gedankenkarussell zur Ruhe zu bringen!

 

*Im Idealfall findet man zu sich selbst. Wer regelmäßig Yoga ausübt, wird langfristig gelassener und entspannter. Somit haben Stress, Angst und innere Unruhe eine geringere Chance.

 

* Der Herzschlag bleibt ruhig und gleichmäßig.

 

* Eine Wohltat für den ganzen Körper.

 

* Yoga eignet sich ganz besonders gut, als Komplementärsportart zu anderen Trainingsarten.

 

* Baust du Yoga in deine Trainingsroutine ein, wirst du bald seine positive Wirkung auf deine sportliche Leistung feststellen können.

 

* Mit //Yoga für mehr Gelassenheit//, bringen wir einen ruhigen Ausgleich, einen Gegenspieler in unserer leistungsorientierten Welt.

 

* Unser Körper kommt in seine natürliche Balance, wir spüren gleichzeitig Stabilität und Leichtigkeit, wir üben in den Yoga Asanas (Körperhaltungen im Yoga) den Atem zu Ruhe kommen zu lassen und somit die den Yoga nach und nach in unsern Alltag fließen zu lassen.

 

 

MEIN YOGAWEG

"Yoga is not about touching your toes. It is what you learn on the way down." (Jigar Gor)

 

*Sri Vast Ashram Auroville / Health Care Center / Living Inlightenment

*Unit Yoga Ausbildung Sylt/ Ashtanga Vinyassa Power Yoga 200 Std 

*Akademie für Sport & Gesundheit /  Kinder- Entspannungstrainer

*Nischala Joy Devi Yoga of the Heart Yoga für Herz-oder krebskranke Menschen/ Sivanana Ashram Kitzbühel 

 

***MiT Liebe und Dankbarkeit bleibe ich immer Schülerin***

 

***Danke auch an die Menschen, die mich begleitet haben auf meinem Weg:

 

Susanne Seethaler (Autorin) die mich zu Mooji, nach Monte Sahaj begleitet hat

Judith Schmitt (Yoga Lehrerin), immer an meiner Seite

Meine Tochter Giulia, die an mich glaubt! ( O-Ton: Halte durch!)

Meiner kleinen Enkelin, die gerne mit mir übt und meine "große Yogalehrerin" ist.

Und danke an die Studios, an denen ich unter anderem unterrichten darf:

 

https://www.club-zur-vahr.de

 


YOGA OF THE HEART

HERZ UND KREBS THERAPIE AUSBILDUNG IM SIVANANDA VEDANTA SEMINARHAUS REITH IN KITZBÜHEL!

Nischala Joy Devi https://www.abundantwellbeing.com

"YOGASCITTAVRTTINIRODHAH"

PANTANJALI YOGA SUTRA 1.2

YOGA IST DIE FÄHIGKEIT, SICH AUSSCHLIEßLICH AUF EINEN GEGENSTAND, EINE FRAGE ODER EINEN ANDEREN INHALT AUSZURICHTEN UND IN DIESER AUSRICHTUNG OHNE ABLENKUNG ZU VERWEILEN.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GEMÄLDE: Meine Inspiration zu  den " Vier Edlen Wahrheiten" von Buddha. Gewidmet meiner Ausbilderin Anne Hintzpeter https://www.unit-yoga-blog.de/autoren/ann-hintzpeter

 

LASS DEINEN GEIST ZUR RUHE KOMMen
NEW *NEW*NEW*NEW
ab jetzt; Montags in Fischerhude
Anfängerstufe/ Fortgeschritte 17:00-18:30 Uhr 
Stressreduktion / Herzyoga Achtsamkeitsübungen, 
Meditationen und leichte Yogaübungen um den Körper wahrzunehmen, zu akzeptieren, loszulassen und lernen, sorgsam mit den eigenen Ressourcen umzugehen.
Quelkhorner Landstraße 59
Fischerhude
Anmeldungen unter 0176 60003597